Sean Kennedy

Sean Kennedy auf dem Impericon Festival (2015)

Sean Kennedy (* 24. Juni 1985; † 23. Februar 2021) war ein australischer Rockmusiker.

Leben

Kennedy war zwischen 2003 und 2007 sowie zwischen 2011 und 2013 Bassist der Metalcore-Band I Killed the Prom Queen. Während der Auflösung von I Killed the Prom Queen gründete er zusammen mit deren Schlagzeuger das Hardcore-Punk-Projekt Deez Nuts. 2013 gab I Killed the Prom Queen bekannt, dass Sean Kennedy aus persönlichen Gründen die Band verlassen habe. Er wurde durch Benjamin Coyte ersetzt.[1] 2014 stieg er wieder bei Deez Nuts ein.[2]

Am 23. Februar 2021 starb Kennedy im Alter von 35 Jahren durch Suizid.[3]

Diskografie

mit I Killed the Prom Queen

  • 2003: When Goodbye Means Forever… (Album)
  • 2006: Music for the Recently Deceased (Album)
  • 2008: Sleepless Nights and City Lights (DVD)

mit Deez Nuts

  • 2007: Rep Your Hood (EP)
  • 2008: Stay True (Album)
  • 2015: Word Is Bond (Album)
  • 2017: Binge & Purgatory (Album)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. I Killed the Prom Queen – Bassist Sean Kennedy verlässt die Band. Partyausfall.de, 18. August 2013, abgerufen am 13. Februar 2016.
  2. Deez Nuts, Lineup-Wechsel am Bass Sean Kennedy kehrt zurück zur Band! (Nicht mehr online verfügbar.) Corepoint-magazine.de, 29. März 2014, archiviert vom Original am 13. Februar 2016; abgerufen am 13. Februar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.corepoint-magazine.de
  3. Connor Lochrie: Sean Kennedy, former I Killed the Prom Queen bassist, passes away at 35. Tonedeaf.thebrag.com, 24. Februar 2021, abgerufen am 24. Februar 2021.

Information

Der Artikel Sean Kennedy in der deutschen Wikipedia belegte im lokalen Ranking der Popularität folgende Plätze:

Der präsentierte Inhalt des Wikipedia-Artikels wurde im 2021-03-07 basierend auf extrahiert https://de.wikipedia.org/?curid=9324172