Michael A. Grimm

Michael Alexander Grimm (* 20. Juli 1970 in München) ist ein deutscher Film- und Theaterschauspieler sowie Synchronsprecher.

Leben

Ausbildung

Michael Alexander Grimm absolvierte an der Bayerischen Theaterakademie seine Ausbildung zum Diplomschauspieler. Anschließend gehörte er von 1997 bis 2001 zum Ensemble des Bayerischen Staatsschauspiels. Bis 2004 stand er auf der Bühne des Hessischen Staatstheaters in Kassel. Privat spielt der Schauspieler mehrere Instrumente und ist in fernöstlichen Sportarten wie der japanischen Schwertkampfkunst Iaido geschult.

Film und Fernsehen

Grimm trat seit Mitte der 1990er-Jahre in Film- und Fernsehproduktionen auf. Seine ersten Auftritte hatte er in den Kinofilmen Merry Christmas von Christian Cariot, Winterreise von Hans Steinbichler und TKKG unter der Regie von Tomy Wiegand. 2006 erhielt er die Rolle in Marcus H. Rosenmüllers Kinokomödie Schwere Jungs als Bobfahrer „Franzl“, der die Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen 1952 in Oslo gewinnt. Der Film In aller Stille (2010) wurde 2011 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. In der Fernsehproduktion Die Seelen im Feuer (2014), nach dem gleichnamigen historischen Roman von Sabine Weigand, über die Hexenverfolgung im Bamberger Raum, verkörperte Grimm den Jesuitenpater Peter Kircher (1593–1629), eine der positiven Hauptfiguren.[1][2] In der Literaturverfilmung Das Tagebuch der Anne Frank, die im Frühjahr 2015 gedreht wurde und am 3. März 2016 in die Kinos kam, spielt Grimm den Lagerarbeiter Willem van Maaren, der als einer der möglichen Verräter der untergetauchten Juden gilt.

Filmografie (Auswahl)

Film

Fernsehen

Hörspiel (Auswahl)

  • 2012: Der Stalker – ARD Radio Tatort (BR) – Regie: Ulrich Lampen
  • 2013: Wasser bis zum Hals – ARD Radio Tatort (BR) – Regie: Ulrich Lampen
  • 2014: Wallfahrt – ARD Radio Tatort (BR) – Regie: Ulrich Lampen
  • 2018: Stahnke – Hörspiel (BR) von Frank Witzel – Regie: Leonhard Koppelmann

Theaterrollen (Auswahl)

  • 1994: König Behringer in Der König stirbt von Eugène Ionesco, Theater im Hansa München
  • 1997: Mike in Ein Blick von der Brücke von Arthur Miller, Bayerisches Staatsschauspiel München
  • 1999: P. Gonzales in Endstation Sehnsucht von Tennessee Williams, Bayerisches Staatsschauspiel München
  • 1999: Osso in Große Szene am Fluß (Uraufführung) von Tankred Dorst, Bayerisches Staatsschauspiel München
  • 2000: Freund in Kleinbürgerhochzeit von Bert Brecht
  • 2000: Warren in Einer flog über das Kuckucksnest von Ken Kesey, Bayerisches Staatsschauspiel München
  • 2001: Epamininondas in Lysistrate von Aristophanes, Staatstheater Kassel
  • 2001: Dr. Faust in Faust – Frühe Fassung von Johann Wolfgang von Goethe, Staatstheater Kassel
  • 2002: Mark Aurel in Limes Mark Aurel von Volker Braun, Staatstheater Kassel
  • 2002: Diederich Heßling in Der Untertan von Heinrich Mann/Michael Peschke, Staatstheater Kassel
  • 2002: Darry Berrill in Das Ende vom Anfang von Seán O’Casey, Staatstheater Kassel
  • 2002: Andrej in Drei Schwestern von Anton Tschechov, Staatstheater Kassel
  • 2003: Fürst in Bürger Schippel von Carl Sternheim, Staatstheater Kassel
  • 2003: Richard in Außer Kontrolle von Ray Cooney, Staatstheater Kassel
  • 2006–2009: Pastor Parris in Hexenjagd von Arthur Miller, Schauspiel Frankfurt, Regie: Martin Nimz
  • 2010: Albrecht Haushofer in Flucht in die Heimat von Harald Helfrich, Kultursommer Garmisch-Partenkirchen
  • 2012: Krawtschenko in Marija von Isaak Babel Düsseldorfer Schauspielhaus
  • 2013–2015: Kobler in Der ewige Spießer (dramatisierte Fassung) von Ödön von Horváth, Horváth-Gesellschaft, München, Murnau
  • 2016: "Luka Lukitsch" in "Der Revisor" von Gogol, VBB (Vereinigte Bühnen Bozen), Bozen/Bolzano
  • 2017: "Schöller" in "Pension Schöller" von Carl Laufs nach e. Idee v. Wilhelm Jacoby, VBB (Vereinigte Bühnen Bozen), Bozen/Bolzano

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Szenenfoto: Michael A. Grimm als Pater Peter Kircher (Memento des Originals vom 2. April 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tvmovie.de
  2. Rezension zum Film, mit Erwähnung der Rolle von Pater Kircher

Information

Der Artikel Michael A. Grimm in der deutschen Wikipedia belegte im lokalen Ranking der Popularität folgende Plätze:

Der präsentierte Inhalt des Wikipedia-Artikels wurde im 2021-03-23 basierend auf extrahiert https://de.wikipedia.org/?curid=2422343